Finanzierung lateinamerikanischer Fiat-Krypto-Paare

Finanzierung lateinamerikanischer Fiat-Krypto-Paare für die südamerikanische Expansion

Binance Latin America Fiat-Krypto-Paare sind jetzt live für die südamerikanischen Verbraucher. Die verschiedenen lateinamerikanischen Localbitcoins werden bald in hartem Wettbewerb mit der größten Krypto-Börse Binance stehen. Das Ungeheuer unterstützt nun lateinamerikanische Fiat-Krypto-Paare bei Bitcoin Code für die wichtigsten südamerikanischen Währungen, darunter Peru, Argentinien, Mexiko, Brasilien und Kolumbien.

Fiat-Krypto bei Bitcoin Code

Die P2P-Handelsplattform Binance unterstützt jetzt viele Währungen der großen südamerikanischen Volkswirtschaften und zeigt damit ihre Pläne an, die Kryptoszene in diesen Märkten zu dominieren. Localbitcoins werden die Hitze zu spüren bekommen, da Binance darauf abzielt, in den kommenden Jahren die führende P2P-Krypto-Börse und Handelsplattform zu werden.

Finanzierung zum Nutzen der lokalen Wirtschaft

Benutzer aus den wichtigsten südamerikanischen Ländern haben die Erfahrung gemacht, dass die Dienstleistungen von Localbitcoins nicht dem Standard entsprechen. Es gab zahlreiche Beschwerden von Einheimischen, die von der Sperrung von Konten bis hin zu abrupten Handelsunterbrechungen reichten. Tatsächlich wurde der Krypto-Handel aufgrund solcher Infrastrukturprobleme gedämpft. Im Februar 2020 wurden lediglich 3.144 BTC gehandelt, was den Tiefpunkt des Krypto-Handels in der Region in den letzten sieben Jahren darstellt.

Die Finanzwirtschaft stand bei der Krypto-Revolution immer an vorderster Front. Mit der Unterstützung der lateinamerikanischen Fiat von Binance versucht sie, über die P2P-Dienste in die südamerikanische Region zu expandieren. Jüngste Partnerschaften mit Simplex und Paxful zeigen, wie das Unternehmen mit namhaften P2P-Zahlungsverarbeitern zusammenarbeitet, um sein Dienstleistungsangebot zu erweitern. Die Partnerschaften mit Simplex und Bitcoin Code wurden letzten Monat angekündigt, wobei 15 Fiat-Währungen für Kryptopaare hinzugefügt wurden. Da mehr lateinamerikanische Fiat-Kryptopaare von Binance in den Mainstream einfließen, wird auch die Zahl der lokalen Benutzer steigen.

Der südamerikanische Markt birgt das Potenzial für eine schnelle Expansion

Zu den neu hinzugekommenen Währungen im Binance-Portfolio gehören der brasilianische Real, der peruanische Sol, der kolumbianische Peso, der argentinische Peso und der mexikanische Peso. Die Benutzer können diese Währungen zum Kauf von USDT, BNB, ETH, BTC und BUSD verwenden. Für diese Käufe fallen keine Transaktionsgebühren an.

Da die Welt derzeit mit extremen Marktturbulenzen aufgrund von Coronavirus und Handelskriegen zu kämpfen hat, bieten lateinamerikanische Fiat-Paare von Binance den lokalen südamerikanischen Verbrauchern einen höheren Wert. Indem mehr Menschen an Bord des Krypto-Zuges gebracht werden, wird die Börse den Einheimischen helfen, eine ganz neue Art der Transaktion zu entdecken. Die wirtschaftlichen Maßnahmen zur Reaktion auf die Pandemie können durch Kryptographie eine neue Bedeutung erhalten.