Wie man die Geschwindigkeit der Festplatte erhöht

Die Festplatte ist von entscheidender Bedeutung für das ordnungsgemäße Funktionieren eines Computersystems. Es bietet viel Platz zum Speichern von Daten. Jedes moderne Computersystem hat heutzutage eine schnelle und große Festplatte, die beim schnellen Auffinden von Dateien und Programmen hilft. Allerdings können selbst die schnellsten und größten Festplatten langsam werden, wenn Sie zu viel Unordnung ansammeln. Es gibt keinen Grund zur Sorge, da Sie die Geschwindigkeit der Festplatte durch eine ordnungsgemäße Wartung leicht erhöhen und Probleme vermeiden können, die Ihre Festplattengeschwindigkeit verlangsamen.

Festplatte

Teil 1: Welche Ursache hat die Verlangsamung der Festplattengeschwindigkeit?

Es gibt mehrere Gründe, die die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte herunterhalten können. Die folgenden sind einige der Probleme, die die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte verlangsamen können. Die festplatten geschwindigkeit erhöhen, um schneller arbeiten zu können. Schlechte Sektoren sind einer der Hauptgründe für die Abschreibung der Festplattengeschwindigkeit. Je mehr schlechte Sektoren Sie auf Ihrer Festplatte haben, desto langsamer wird es.

Speicherung mehrerer Versionen derselben Datei auf der Festplatte.
Das Vorhandensein von Viren und bösartiger Software auf der Festplatte ist auch ein wichtiger Grund für die Verlangsamung der Festplattengeschwindigkeit.
Die Dateifragmentierung führt auch zu einem Rückgang der Festplattengeschwindigkeit, da Fragmente einer einzelnen Datei über die gesamte Festplatte verteilt sind und nicht schnell abgerufen werden können.

Teil 2: Wie man die Geschwindigkeit der Festplatte erhöht

1. Temporäre Dateien löschen
Die Internetbrowser, die für den Zugriff auf das Internet verwendet werden, haben die Gewohnheit, viele temporäre Internetdateien auf Ihrer Festplatte zu speichern. Diese Dateien benötigen viel Platz und können die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte verlangsamen. Durch das Löschen dieser temporären Dateien können Sie die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte sofort erhöhen. Die folgenden einfachen Schritte können Ihnen helfen, Ihre Festplatte zu reinigen.
Geben Sie den Ordner Computer ein, nachdem Sie auf die Windows-Schaltfläche geklickt haben.

  • Suchen Sie nach dem Symbol Ihrer Festplatte und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, nachdem Sie es ausgewählt haben.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Properties.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Disk Cleanup im Dialogfeld Properties der ausgewählten Festplatte.
  • Wählen Sie die Option Dateien von allen Benutzern auf diesem Computer.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der zu löschenden Dateien und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.

2. Festplattenlaufwerk scannen

Das Scannen Ihrer Festplatte nach möglichen schlechten Sektoren ist eine weitere gute Möglichkeit, die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte zu erhöhen. Sie können zu diesem Zweck das Tool Disk prüfen verwenden und herausfinden, ob Ihre Festplatte schlechte Sektoren hat oder nicht. Diese einfachen Schritte müssen für das Scannen Ihrer Festplatte durchgeführt werden.
Geben Sie den Ordner Computer ein, nachdem Sie auf die Windows-Schaltfläche geklickt haben.

Suchen Sie nach dem Symbol Ihrer Festplatte und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, nachdem Sie es ausgewählt haben.
Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Properties.
Öffnen Sie die Registerkarte Tools im Dialogfeld Properties auf der ausgewählten Festplatte.
Drücken Sie die Taste mit der Aufschrift Check Now.
Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Optionen’Dateisystemfehler automatisch beheben‘ und’Nach fehlerhaften Sektoren suchen und versuchen, diese wiederherzustellen‘ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Start.

3. DeFrag Ihre Festplatte

Da fragmentierte Festplatten die Leistung einer Festplatte verlangsamen können, ist es am besten, die Festplatte zu defragmentieren, um sowohl ihre Geschwindigkeit als auch ihre Leistung zu steigern. Defragmentierung ist der Prozess, durch den die verstreuten Bits einer Datei in einem einzigen Block zusammengefügt werden, so dass auf sie von der Festplatte schneller zugegriffen werden kann. Die folgenden einfachen Schritte helfen Ihnen, Ihre Festplatte zu defragmentieren.
Geben Sie den Ordner Computer ein, nachdem Sie auf die Windows-Schaltfläche geklickt haben.

Suchen Sie nach dem Symbol Ihrer Festplatte und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf, nachdem Sie es ausgewählt haben.
Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Properties.
Öffnen Sie die Registerkarte Tools im Dialogfeld Properties auf der ausgewählten Festplatte.
Drücken Sie die Taste mit der Bezeichnung Defragmentieren jetzt.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Defragmentieren in dem Menü, das angezeigt wird, um den Defragmentierungsprozess zu starten.

4. Schreib-Caching aktivieren

Write Caching ist eine Funktion der Versionen Vista und Windows 7, mit der Sie Informationen in einen Cache schreiben können, bevor sie auf die Festplatte geschrieben werden können. Dies hilft bei der Steigerung der Leistung der Festplatte, da der Cache schneller ist und die Informationen viel schneller darauf geschrieben werden können als auf der Festplatte selbst. Für diese Maßnahme gibt es jedoch einen Nachteil. Sie können die Daten in diesem temporären Cache verlieren, wenn der Computer plötzlich heruntergefahren wird. Diese Schritte können Ihnen helfen, das Schreib-Caching zu aktivieren.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Geben Sie in der Windows-Suchleiste den Text Geräte-Manager ein.
Wählen Sie Ihre Festplatte über die Option Laufwerke im Geräte-Manager aus.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und dann auf die Schaltfläche Eigenschaften.
Klicken Sie im Menü Properties auf die Registerkarte Policies.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Aktivieren des Schreib-Cache auf dem Gerät und klicken Sie auf OK.

5. Partitionieren Sie Ihre Festplatte

Die Aufteilung Ihrer Festplatte in mehrere Partitionen kann ebenfalls einen großen Beitrag zur Erhöhung der Geschwindigkeit Ihrer Festplatte leisten. Je mehr Partitionen Sie auf Ihrer Festplatte haben, desto besser wird Ihre Festplatte organisiert und letztendlich wird auch ihre Geschwindigkeit erhöht, da die Short Stroking-Technologie die Verzögerungen durch die Kopfneupositionierung reduziert. Die Befolgung dieser einfachen Schritte kann Ihnen bei der Partitionierung Ihrer Festplatte helfen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Geben Sie in der Windows-Suchleiste den Text Computer Management ein.
Wählen Sie die Option Datenträgerverwaltung.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der vorhandenen Partitionen und klicken Sie auf die Option Volume verkleinern.
Geben Sie die Größe ein, um die die Partition verkleinert werden soll, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Shrink.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht partitionierten Festplattenspeicher und wählen Sie die Option Neues einfaches Volume.
Geben Sie die Größe des Speichers ein, der der neuen Partition zugewiesen werden soll, und wählen Sie einen Laufwerksbuchstaben dafür aus.
Wählen Sie das Dateisystem für die neue Partition aus und formatieren Sie es dann.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Finish, um die Erstellung der neuen Partition abzuschließen.

6. Upgrade

Wenn die oben genannten Tipps nicht zu einer signifikanten Änderung der Geschwindigkeit Ihrer Festplatte führen, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Hardwareproblem die Festplatte verlangsamt. In solchen Fällen ist es am besten, die alternde Festplatte durch eine aktualisierte Version zu ersetzen, die die Geschwindigkeit Ihres Computers erhöht.
Die Festplattengeschwindigkeit ist entscheidend für die Leistung eines Computersystems. Wenn die Geschwindigkeit der Festplatte niedrig ist, dauert der Zugriff auf Programme und Dateien sehr lange und verlangsamt die Geschwindigkeit Ihres PCs. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Festplatte langsamer wird. Sie können verschiedene Methoden zur Erhöhung der Festplattengeschwindigkeit verwenden. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte zu erhöhen.

Scannen und reinigen Sie Ihre Festplatte regelmäßig.
Defragmentieren Sie Ihre Festplatte von Zeit zu Zeit.
Installieren Sie Ihr Windows-Betriebssystem nach einigen Monaten neu.
Deaktivieren Sie die Ruhezustandsfunktion.
Konvertieren Sie Ihre Festplatten von FAT32 in NTFS.
Leeren Sie von Zeit zu Zeit Ihren Papierkorb.